Das Museum der Royal Air Force im Bezirk Hendon


Deutsche Kampfflugzeuge des 2. Weltkriegs: in Deutschland selten zu sehen

Flugboote: Raritäten, von denen es nur sehr wenige Exemplare gibt

Bomber und Aufklärer u.a. des 2. Weltkriegs:

Jagdflugzeuge, Torpedobomber und Verbindungsflugzeuge u.a. des 2. Weltkriegs:

Doppeldecker und andere historische Flugzeuge: etwa 1. bis 2. Weltkrieg

Hubschrauber / Helicopter:

Flugzeuge nach dem 2. Weltkrieg:

Sonstige Fluggeräte:

Beschreibung des Museums:

Das Museum der englischen Luftwaffe Royal Air Force befindet sich nord-westlich in London im Bezirk “Hendon”. Wie in allen staatlichen Museen Englands ist auch hier der Eintritt frei. Das Fotografieren fällt nicht ganz leicht, denn natürliches Licht gibt es in dem fensterlosen Gebäude überhaupt nicht und das Kunstlicht ist in einigen Räumen bewußt abgedunkelt, um eine besondere Atmosphäre zu schaffen.

Die Luftschlacht um England nimmt in der sehr umfangreichen Sammlung des Royal Air Force Museums einen besonderen Platz ein. Eine eigene Halle beherbergt dazu eine Reihe sehr seltener Flugzeuge der Deutschen Luftwaffe, die es bei uns nicht mehr gibt. Besonders beeindruckend ist auch die Bomber Command Hall, in der riesige Maschinen aus dem 2. Weltkrieg stehen, wie z.B. die Avro Lancaster.

Jagdflugzeuge 1943 / 1945 im internationalen Vergleich:

(Quelle: Luftwaffenmuseum)

Typ Staat Antrieb Baujahr Gewicht Geschwindigkeit Bewaffnung
La 7 SU 1 Kolbenmotor 1944 3,420 t 680 km/h 3 Kanonen
Jak 9 P SU 1 Kolbenmotor 1944 3,100 t 668 km/h 1 Kanone, 2 MG
Mustang" P 51 D US 1 Kolbenmotor 1944 5,500 t 630 km/h 6 MG
„Thunderbolt" P 47 D US 1 Kolbenmotor 1943 6,765 t 656 km/h 8 MG
,Spitfire" Mk XIV GB 1 Kolbenmotor 1944 2,990 t 717 km/h 2 Kanonen, 4 MG
„Typhoon" Mk. IB GB 1 Kolbenmotor 1944 5,100 t 656 km/h 2 Kanonen
FW 190 A-10 D 1 Kolbenmotor 1944 4,430 t 715 km/h 4 Kanonen, 2 MG
Messerschmitt Bf 109 K D 1 Kolbenmotor 1944 3,596 t 705 km/h 3 Kanonen, 2 MG
„Sturmvogel" Me 262 A1 D 2 Strahlturbinen 1944 6,401 t 865 km/h 4 Kanonen
,Komet" Me 163 B D 1 Raketenmotor 1944 4,310 t 955 km/h 2 Kanonen
„Volksjäger" He 162 D 1 Strahlturbine 1945 2,805 t 835 km/h 2 Kanonen