Ihre Meinung, Ihre Fragen

Flugzeuge und Hubschrauber im
Air and Space Museum
Washington D.C.

- Smithsonian Institution -

Lockheed Vega 5B: Amelia Earhart flog 1932 mit dieser Maschine als erste Frau nonstop über den Atlantik

Lockheed Vega 5B, Amelia Earhart: amerikanisches Passagierflugzeug des Herstellers Lockheed von 1927

Die in 1927 eingeführte Vega war das erste Produkt der Designer Jack Northrop und Allan Loughead der Lockheed Aircraft Company. Es handelte sich um einen einmotorigen nicht verspannten Hochdecker in Schalenbauweise mit einem nicht einziehbaren Heckradfahrwerk für den Passagierflug. Angetrieben wurde die Maschine von einem Sternmotor Pratt & Whitney Wasp, der mit einer NACA-Haube ausgerüstete war. Dabei handelt es sich um eine Motorverkleidung für Sternmotoren an Flugzeugen, die Turbulenzen verhindert und somit die Strömung verbessert. Ziel der Entwicklung war die Herstellung und Fertigung eines konkurrenzlos schnellen Flugzeugs. Der Erstflug der Maschine fand am 4. Juli 1927 statt.

Beschreibung dieser Maschine: 1930 kaufte Amelia Earhart diese Lockheed Vega 5b und nannte sie "Little Red Bus”. Nach einer Bruchlandung im selben Jahr wurde der Rumpf ersetzt und verstärkt, um zusätzlichen Kraftstofftank aufnehmen zu können. Drei Arten von Kompasse, ein Drift-Indikator und ein stärkerer Motor wurden installiert.

1932 flog Amelia Earhart mit dieser roten Lockheed Vega 5B als erste Frau non-stop über den Atlantk. Damit war sie der zweite Mensch nach Charles Lindbergh mit seiner Ryan NYP - Spirit of St. Louis, der einen solchen Flug wagte. Sie startete in Harbor Grace, Neufundland, Kanada und landete 15 Stunden später nach 3.260 km in einem Feld in der Nähe von Londonderry, Nordirland. Mit diesem Flug machte sie Furore und bewies, dass sie als mutige Frau dazu in der Lage war.

Zwischen dem 24. und 25 August des selben Jahres absolvierte sie einen nonstop-Flug von Los Angeles nach Newark, New Jersey. Der Flug von 3.938 Kilometer dauerte ungefähr 19 Stunden. Damit stellte Amelia Earhart einen weiteren Rekord auf.

Nach dem Kauf einer neuen Lockheed 5C Vega verkaufte sie die Maschine an das Franklin Institut in Philadelphia. Das Smithsonian erwarb das Flugzeug im Jahr 1966.

Technische Daten:

Besatzung:

Pilot + 6 Passagiere

Länge:

8,38 m

Flügelspannweite:

12,49 m

Tragflügelfläche:

25,55 m²

Höhe:

2,49 m

Antrieb:

1 x Pratt & Whitney Wasp C mit 500 hp

Reisegeschwindigkeit:

300 km/h

Reichweite:

ca. 885 km

Dienstgipfelhöhe:

5.485 m

Leergewicht:

748kg

Fluggewicht:

1.450 kg

Lockheed Vega 5B: Amelia Earhart flog 1932 als erste Frau nonstop über den Atlantik

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading

 

Rocoptershop.de - Quadrocopter, Drohne und mehr...