Ihre Meinung, Ihre Fragen

Hubschraubermuseum
Bückeburg

- Hubschrauber und Tragschrauber im Museum Bückeburg -

Aerotechnik WGM-21: Hubschrauber mit 4 Rotore als Eigenbau von 1969

Aerotechnik WGM-21: Hubschrauber mit 4 Rotore als Eigenbau von 1969

Das Entwicklungsziel bestand darin, einen Kleinhubschrauber zum Preis eines Mittelklasseautos zu bauen. Ein Zweisitzer war ebenfalls geplant. Die Flugerprobung erfolgte noch gefesselt auf einer drehbaren Wippe. Der Serienbau wurde nicht realisiert.

Technische Daten:

Hersteller

Aerotechnik

Typ

W G M-21

Land

Deutschland

Baujahr

1969

Triebwerk

BMW Automotor

Hubraum

700 ccrn

Art

2 -Zylimder, luftgekühlt

Leistung

40 kW (54 PS)

Geschwindigkeit

125 km/h (rechnerisch)

Reichweite

250 km (rechnerisch)

Rotordurchmesser

2,60 m (4x)

Länge

5,40 m über alles

Leergewicht

245 kg

Abfluggewicht

335 kg

Aerotechnik WGM-21: Hubschrauber mit 4 Rotore als Eigenbau von 1969
Aerotechnik WGM-21: Hubschrauber mit 4 Rotore als Eigenbau von 1969

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading

 

Rocoptershop.de - Quadrocopter, Drohne und mehr...