Bilder

- Fürstenwalde, Oehna/Zellendorf, Nauen -

Technische Daten:

Baujahr: 1978

Hersteller: PZL - Warschau-Okecie, Polen - Nutzung: Verbindungs-, Schul- und Schleppflugzeug - Besatzung: 1 - Passagiere: 3 - Antrieb: Motoren: 1 x Kolben-Sternmotor - Iwtschenko AI 14 RA - Leistung: 260 Ps - Rotor: 2-Blatt - Abmessungen: Länge: 8,10 m - Höhe: 2,95 m - Spannweite: 11,13 m - Flügelfläche: 15,50 m² - Gewicht: Leergewicht: ca. 900 kg - max. Startmasse: ca. 1.300 kg - Flächenbelastung: 79 kg/m² - Leistungen: Reisegeschwindigkeit: 193 km/h - Höchstgeschwindigkeit: 210 km/h - max. Reichweite: 660 km - Dienstgipfelhöhe: ca. 4.500 m -

Beschreibung:

Die Wilga (Drossel) ist ein freitragendes Mehrzweck-Ganzmetallflugzeug. Ihr äußerst rubuster und starker, aber auch durstiger Sternmotor machen sie zur ersten Wahl als Schleppflugzeug und als Agrarflugzeug. Durch den tiefer gehängten Motor sieht die Maschine zwar etwas plump aus, aber die Sicht wird dadurch für den Piloten erhöht. Die “Wellblechform” des Rumpfes erhöht die Steifigkeit, so dass leichtere und dünnere Materialien verwendet werden können.