Bilder

Beschreibung:

Der Schützenpanzer Marder ist das Hauptwaffensystem der Panzergrenadiertruppe der Bundeswehr. In der Nutzung befindet sich der Marder 1A3, 1A4 und der 1A5. Als Nachfolger des Marder wurde der Schützenpanzer Puma entwickelt.

Das erste Serienfahrzeug wurde 1971 an die Panzergrenadiere ausgeliefert. Im Laufe seiner Dienstzeit wurde der Schützenpanzer mehrfach verbessert, im militärischen Sprachgebrauch kampfwertgesteigert.

  • Besatzung: 3 +7 Mann
  • Bewaffnung 20 mm Kanone
  • Antrieb: 6-Zyl. Dieselmotor
  • 600 PS
  • 520 Kilometer Aktionsradius
  • Geschwindigkeit: 75 km / h
  • Produktion ab 1971