Bilder

Beschreibung:

Dieser ehemalige amerikanische"Sherman" Kampfpanzer wurde zum Beobachtungspanzer auf Truppenübungsplätzen umgebaut. Nach dem Ausbau der Kanone wurde ein Beobachtungsschlitz aus gepanzertem Glas eingebaut

In ihm konnten die Beobachter nahe an das Zielgebiet beim Scharfschießen heranfahren und durch Panzerglas geschützt, beobachten. Die auffällige Farbgebung diente dem Schutz der Besatzung.

Das Fahrzeug diente auf dem Truppenübungsplatz Meppen als fahrbarer Beobachtungs- und Feuerleitstand beim Scharfschießen.