Bilder

HubschraubermuseumBückeburg

- Hubschrauber und Tragschrauber im Museum Bückeburg -

Die Grundversion Hiller UH-12 (UH = United Helicopters) war ein 2-4-sitziger leichter Beobachtungs- und Schulhubschrauber. Eine Besonderheit ist die Hiller Rotormatic. Dabei wird die zyklische Blattverstellung nur auf die kürzeren Hilfsrotorflächen übertragen. Einfache, robuste Konstruktion und sicheres Flugverhalten kennzeichnen diesen Leichthubschrauber. Bei der US Army wurde die UH-12A als Hiller H-23 Raven eingesetzt. Von der Hiller H-12 wurden in allen Varianten ca. 2200 Stück gefertigt, was ihn zum kommerziell erfolgreichsten Hubschrauber von Hiller vor der Übernahme durch die Firma Fairchild machte.

Technische Daten:

Baujahr 1956
Hersteller Hiller Aircraft Corporation
Rotordurchmesser 10,66 m
Rumpflänge 8,53 m
Länge über alles 11,80 m
Höhe 2,98 m
Leermasse 744 kg
Startmasse 1.135 kg
Besatzung 1-3
Geschwindigkeit 135 km/h
Schwebeflughöhe 3.290 m mit Bodeneffekt
Dienstgipfelhöhe 4.940 m
Reichweite 220 km
Triebwerk 1 x Franklin 6V4-200-C-33
Art Boxer, luftgekühlt
Zylinder 6
Leistung 147 kW (200 PS)
. .