Bilder

Lexikon der Flugzeuge

- Modelle, Technik, Daten, Fakten -

Nur langsam und mühevoll, wie in den Jahren vor 1914 waren auch nach dem Ersten Weltkrieg die Fortschritte bei den Drehflüglern erkennbar.

In Frankreich platzierte Douheret 1919 den Motor zwischen den Rotorebenen. Bei seinem System war allerdings nur für das untere Rotor-Paddel (als Blatt kann man es nicht gut bezeichnen) eine Möglichkeit zur Anderung des Anstellwinkels.