Bilder

Autos im

TechnikmuseumSinsheim und Speyer

Beschreibung:

Den Namen bekam der schnellste und teuerste Straßen-Ferrari im Gedenken an der Firmengründer Enzo Ferrari.

Es hat schon Tradition, dass Ferrari für besondere Kunden einen in limitierter Auflage produzierten Supersportwagen anbietet. Ebenfalls ist es Tradition, dass diese Fahrzeuge innerhalb kürzester Zeit vergriffen und als "Gebrauchtwagen" erheblich teurer sind, als es das Neufahrzeug war.

Der über 350 km/h schnelle Supersportwagen steht in der Tradition der 288 GTO, F40 und F50 und wurde in einer Stückzahl von nur 399 Exemplaren gebaut. Der Großteil der Fahrzeuge, ca. 80 % wurde in die USA geliefert. Um diesem Fahrzeug auf der Straße zu begegnen, muß man schon sehr viel Glück haben.

Technische Daten:

  • Baujahr: 2004
  • Leistung: 660 PS
  • Hubraum: 5998 ccm
  • Motor: V 12
  • 0-200 km/h: 9,2 sec.