Bilder

Autos im

TechnikmuseumSinsheim und Speyer

Beschreibung:

Der Chrysler-Chefdesigner ließ es sich nicht nehmen, auffällige Heckflossen für diesen Typ vorzusehen, die zusammen mit vier einzeln stehenden, nicht in die Fahrzeugfront integrierten Scheinwerfern für ein bizarres Erscheinungsbild des riesigen Autos sorgten.

Um zu dokumentieren, dass die Imperialbaureihe über allem schwebte, griff man bei der Motorisierung zum grössten Kaliber und baute den 6,8 Liter-V8 mit über 300 PS ein.

Technische Daten:

  • Baujahr: 1960-61
  • Motor: V8-Zyl.
  • Hubraum: 6.768 ccm
  • Leistung: 350 PS
  • Höchstgeschw.: 180 km/h