Ihre Meinung, Ihre Fragen

Flugzeuge im
U.S. Air Force Museum
Dayton / Ohio

- Das größte Flugzeugmuseum der Welt -

North American O-47B: Aufklärungsflugzeug der United States Army Air Corps von 1938

North American O-47B: Aufklärungsflugzeug der United States Army Air Corps von 1938

Die North American O-47 war ein einmotoriges Beobachtungsflugzeug des US-amerikanischen Herstellers North American Aviation. Die O-47 wurde von General Aviation - einer Tochterfirma von North American - als GA-15 entwickelt. North Americans Herstellerbezeichnung lautete NA-25.

Die North American O-47 war ein Tiefdecker mit drei Mann Besatzung, die unter einem langen Kabinendach in Reihe saßen. Im unteren Rumpf waren Sichtfenster eingebaut, um die Bodenbeobachtung und Fotografie zu erleichtern. Daher der bullig erscheinende Rumpf.

Zwischen 1937 und 1938 wurden vom Air Corps 174 Flugzeuge beschafft, davon wurden 93 an die Air Natiopnal Guard weitergegeben. Später wurden 74 weitere O-47B beschafft, die eine geänderte Motorverkleidung hatte. Da die O47 sich als zu groß und zu unbeweglich erwies, wurden sie dann als Zielschlepper, Küstenüberwachung und U-Boot-Jäger eingesetzt.

Technische Daten:

Besatzung

3 Mann

Länge

10 m

Flügelspannweite

14 m

Tragflügelfläche

32,5 m²

Höhe

3,81 m

Antrieb

1 x Wright R-1820 Cyclone

Leistung

1.060 PS

Art

Sternmotor

Höchstgeschwindigkeit

365 km/h

Reichweite

ca. 1.350 km

Dienstgipfelhöhe

ca. 7.340 m

Leergewicht

2.712 kg

Fluggewicht

3.463 kg

Bewaffnung

ein 7,62-mm festes MG vorne,
ein 7,62-mm bewegliches MG im Rumpf

North American O-47A - Cockpit
North American O-47A - Flug
North American O-47B: Aufklärungsflugzeug der USA von 1938

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading

 

 

Rocoptershop.de - Quadrocopter, Drohne und mehr...