Ihre Meinung, Ihre Fragen

Flugzeuge im
U.S. Air Force Museum
Dayton / Ohio

- Das größte Flugzeugmuseum der Welt -

Douglas C-47D Skytrain: militärische Version der zivilen Douglas DC-3 der Douglas Aircraft Company von 1935

Douglas C-47 Skytrain: militärische Version der zivilen Douglas DC-3 der Douglas Aircraft Company von 1935

Die Douglas C-47 Skytrain war die militärische Version der zivilen DC-3, die ab 1940 an die Truppe geliefert wurde. In den USA wurden die Maschinen “C-47 Skytrain” genannt, in England und Australien “C47 Dakota”. Die C-47 war im Zweiten Weltkrieg das Arbeitspferd der Alliierten, wobei bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs 9.348 Flugzeuge beschafft wurden.

Die Douglas C-47 Skytrain konnte 28 Passagiere transportieren, respektive 18 bis 22 voll ausgerüstete Soldaten oder 18 Tragbahren nebst 3 Mann medizinisches Personal.

Bekannte Einsätze waren beispielsweise die Anlandung in der Normandie und die Teilnahme an der Berliner Luftbrücke. Während des Zweiten Weltkriegs wurden die Maschine z.T. auch zur Bombardierung und Aufklärung eingesetzt, ferner als Schleppflugzeug für militärische Lastensegler des Typs Waco CG-4A Hadrian.

Die Douglas C-47 stellte in der Öffentlichkeit oft die ähnlich aussehende Curtiss C-46 Commando in den Schatten, welche aber in fast allen Bereichen bessere Leistungen erbrachte.

Die C-47D auf dem Display des U.S. Air Force Museums ist die letzte Version der C-47 bei der USAF in der Bemalung der damaligen Zeit. Das Flugzeug wurde 1975 an das Museum übergeben.

Douglas C-47: militärische Version der zivilen Douglas DC-3 von 1935

Technische Daten: (betr. Grundversion DC-3)

Douglas DC-3: “Rosinenbomber” anläßlich der Berlin-Blockade Douglas C-47 B Dakota: Der Rosinenbomber steht für Rundflüge nahe Berlins zur Verfügung Douglas C-47 “Dakota” Douglas DC-3: “Rosinenbomber” anläßlich der Berlin-Blockade

Spannweite

28,96 m

Länge

19,63 m

Höhe

5,16 m

Kabinenlänge

9,14 m

Max. Kabinenbreite

2,34 m

Max. Kabinenhöhe

2,00 m

Flügelfläche

91,62 m²

Flächenbelastung

125 kg/m²

Max. Tankkapazität

3,800 Liter

Max. Startgewicht

11.430 kg

Leergewicht

8.030 kg

Max. Nutzlast

2.995 kg

Max. Zuladung

3.395 kg

Höchstgeschwindigkeit

380 km/h

Max. Reisegeschwindigkeit

345 km/h

wirtschaftl. Geschwindigk.

315 km/h 

Landegeschwindigkeit

125 km/h 

Landerollstrecke

1.400 m

Max. Steigleistung

5,6 m/s

Max. Flughöhe

6.675 m

Max. Reichweite

2.408 km

Max. Passagiere

32 max.

Frachtvolumen (Bulk)

3,48 m³

Besatzung

Triebwerke

P&W R-1830-92 Twin Wasp

alternatve Triebwerke

Wright Cyclone R-1820-G2

Triebwerksanzahl

2

Leistung

1.217 PS

Propellerblätter

3

Propellerdurchmesser

3,50 m

vergleiche > > Douglas DC-6
(ILA 2006) Lissunow Li-2 (Nato-Code = Cab): Lizenzversion der US-amerikanischen Douglas DC-3 DC-4 "Skymaster"
(ILA 2000)                

Douglas C-47D Skytrain: militärische Version der zivilen Douglas DC-3 der Douglas Aircraft Company von 1935
Douglas C-47D Skytrain: militärische Version der DC-3 von 1935

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading

 

Rocoptershop.de - Quadrocopter, Drohne und mehr...