Ihre Meinung, Ihre Fragen

Flugzeuge im
U.S. Air Force Museum
Dayton / Ohio

- Das größte Flugzeugmuseum der Welt -

Beech AT-11 Kansan: Militärversion der Beechcraft Model 18 zur Ausbildung von Bombenschützen

Beech AT-11 Kansan - Militärversion der Beechcraft Model 18

Die Beech AT-11 Kansan ist ein zweimotoriges Ganzmetallflugzeug in Tiefdeckerauslegung und verfügte über zwei Sternmotore sowie ein doppeltes Leitwerk.

Die AT-11 Kansan war das Standardflugzeug der US-Army Air Forces im Zweiten Weltkrieg zur Ausbildung der Bombenschützen. Etwa 90 Prozent der Soldaten der 45.000 Bomber, die sich mit der Bombardierung und Zielerfassung beschäftigten, wurden auf diesem Muster geschult.

Die Kansan ist eine militärische Version der Beechcraft Model 18. Sie unterscheidet sich gegenüber der Zivilversion durch den verglasten Bug für den Zielerfasser und zwei Bombenschächten nebst Bomben-Racks im Innern. Zum Schießtraining war das Flugzeug auch mit 2 Bordkanonen des Kalibers 30mm ausgestattet, wobei sich eines auf einem oben befindlichen Geschützturm befand und eines im Heckbereich.

Der Bombenabwurf wurde mit Attrappen geübt, die meistens mit 50 kg Sand gefüllt waren. Als Vorgabe für die Praktikanten der Ausbildung galt, dass mindestens 22 Prozent der abgeworfenen Bomben ihr Ziel treffen mussten. Geübt wurden auch Ausweichmanöver.

Das hier auf dem Diplay ausgestellte Exponat ist eine Beech AT-11 Kansan von insgesamt 1.582 Flugzeugen, die in der Zeit von 1941 bis 1945 von der US-Army geordert wurden. Die Bemalung entspricht der, die 1943 üblich war.

Beech AT11 Kansan

Technische Daten: betr. Grundversion Model 18 (nicht Abbildung)

Spannweite

14,53 m

Länge

10,41 m

Höhe

2,95 m

Flügelfläche

32,4 m²

Startgewicht

3.959 kg

Höchstgeschwindigkeit

360 km/h

Dienstgipfelhöhe

7.930 m

Reichweite

1.900 km

Triebwerke

2 x Pratt & Whitney

Typ

R-985-AN-1 Wasp Junior

Art

Sternmotore

Leistung

je 336 kW

Beech AT-11 - Cockpit

Die 4 Militärversionen:

Die Beech AT-11 Kansan ist eine Version der zivilen Beechcraft Model 18 Twin Beech für das US-Militär. Insgesamt wurden 4.526 dieser Flugzeuge für die Army Air Forces zwischen 1939 und 1945 in 4 Versionen gebaut:

  • C-45 Expeditor: Militärtransporter
  • F-2 Expeditor: Luftfotografie und Auswertung
  • AT-7 Navigator: Ausbildung für Navigatoren
  • AT-11 Kansan: Ausbildung für Bombenschützen (s. oben)

Für die zahlreichen Versionen der Beech 18 wurden insgesamt über hundert Zusatz-Zulassungen durch die Aufsichtsbehörde FAA erteilt, mehr als für jedes andere Flugzeug. Insgesamt entstanden über 9.000 Flugzeuge in 32 Versionen.

Beech AT-11 Kansan

Angaben des Ausstellers

Engine: Two Pratt & Whitney R-985 of 450 hp each
Maximum speed: 215 mph
Cruising speed: 150 mph
Range: 745 miles
Service ceiling: 20,000 ft.
Span: 47 ft. 7 3/4 in.
Length: 34 ft. 1 7/8 in.
Height: 9 ft. 7 3/4 in.
Weight: 9,300 lbs. maximum

 

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading

 

 

Rocoptershop.de - Quadrocopter, Drohne und mehr...