Ihre Meinung, Ihre Fragen

Flugzeuge im
U.S. Air Force Museum
Dayton / Ohio

- Das größte Flugzeugmuseum der Welt -

Lockheed VC-140B Jetstar: Militärversion d. Lockheed L-1329 d. US-Präsidenten Nixon, Ford, Carter u. Reagan

Lockheed VC-140B Jetstar: Militärversion der Lockheed L-1329 der US-Präsidenten Richard Nixon, Gerald Ford, Jimmy Carter und Ronald Reagan

Die Lockheed C-140 ist eine militärische Version der Lockheed L-1329 JetStar. Der Erstflug war am 4. September 1957, nur 241 Tage nach dem Entwurf. Die Serienproduktion begann 1960. Die Lockheed C-140 ist einer der ersten Businessjets und einer der wenigen mit 4 Triebwerken. Es handelt sich um einen Tiefdecker mit Druckkabine und Einziehfahrwerk. Markant sind das Kreuzleitwerk, die vier Strahltriebwerke im Heck und die Zusatztanks, die durch die Flügel hindurchgehen.

Obwohl Flugzeuge für den zivilen Markt gebaut wurden, kaufte die USAF 16 JetStar als C-140A und C-140B, von denen die ersten Ende 1961 ausgeliefert wurden. 5 Flugzeuge der Version C-140A erhielt die “Air Force Communications Command” zur militärische Auswertung von Operations- und Navigationsdaten. 11 Flugzeuge der Version C-140B erhielt das “Military Airlift Command” zur operativen Unterstützung von Luftbrücken. 6 Flugzeuge wurden als Lockheed VC-140B Jetstar zum Transport von Regierungsmitgliedern des Weißen Hauses von der “89th Military Airlift Wing”geflogen, die auf der Andrews Air Force Base, MD. stationiert ist.

Die VC-140B auf dem Display flog einige Zeit für die US-Präsidenten Richard Nixon, Gerald Ford, Jimmy Carter und Ronald Reagan im Inland, obwohl das Flugzeug nicht die primäre Präsidentenmaschine war. Wenn der Präsident an Bord war, flog die Lockheed VC-140B Jetstar jedoch mit dem Rufzeichen der “Air Force One”. Der “Jetstar” wurde nach 26 Jahren Betriebszugehörigkeit am 16. Juli 1987 zum Museum der U.S. AIr Force geflogen.

Lockheed VC 140 - Cockpit

Technische Daten:

  • Besatzung: 4 + 8 Passagiere
  • Spannweite: 16,50 m
  • Länge: 18,44 m
  • Höhe: 6,25 m
  • Gewicht: 18.597 kg maximale
  • Bewaffnung: keine
  • Triebwerke: Vier Pratt & Whitney J-60 Turbojets
  • Leistung: 13,34 kN Schub
  • Maximale Geschwindigkeit: 965 km/h
  • Reisegeschwindigkeit: 835 km/h
  • Reichweite: 3.540 km
  • Dienstgipfelhöhe: 13.715 m
Lockheed VC-140B Jetstar: Militärversion der Lockheed L-1329 JetStar

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading

 

Rocoptershop.de - Quadrocopter, Drohne und mehr...