Ihre Meinung, Ihre Fragen

Flugzeuge im
U.S. Air Force Museum
Dayton / Ohio

- Das größte Flugzeugmuseum der Welt -

Lockheed C-141 Starlifter - “Hanoi Taxi”: militärisches Transportflugzeug der U.S. Air Force (USAF) von 1963

Lockheed C-141 Starlifter - Hanoi Taxi:  militärisches der U.S. Air Force

1960 entschied sich die USAF für ihre vielfältigen Transportaufgaben ein strahlgetriebenes Flugzeug zu beschaffen. Die Ausschreibung für das strategisches Transportflugzeug gewann Lockheed mit seiner C-141 „Starlifter". Ohne die sonst üblichen Prototypen zu bauen nahm am 17. Dezember 1963 das erste Serienflugzeug die Erprobung auf. Die eigentliche Produktion begann am 20. Oktober 1964. Die C-141 StarLifter war das erste Düsenflugzeug, das als reiner Transporter für die U.S. Air Force (USAF) entwickelt wurde.

Die Lockheed C-141A StarLifter war ein militärisches Transportflugzeug der US-Luftwaffe, das in den frühen 1960er Jahren entwickel wurde und bis September 2005 zur Beförderung von Fracht und Truppen im aktiven Einsatz stand. Das Flugzeug war wie die meisten Militärtransporter als Schulterdecker mit T-Leitwerk konstruiert. Der Laderaum fasste wahlweise 29 Tonnen Fracht, 155 Soldaten, 120 Fallschirmspringer oder 80 Krankentragen. Fracht konnte durch eine Heckklappe im Flug abgesetzt werden. Für Absprünge mit dem Fallschirm gab es zwei seitliche Ausstiege am Heck.

Mit den Flugleistungen war man sehr zu frieden, jedoch hatte die Maschine mehr Kapazitäten. Man entschloss sich daher zwischen 1977 und 1982 alle 270 vorhandenen C-141A um 7,1 m zu strecken, indem man vor und hinter den Tragflächen zusätzliche Rumpfsegmente einsetzte, wodurch der Laderaum danach eine Länge von 31,8 m hatte. Ferner wurde die Fähigkeit zur Luftbetankung nachgerüstet. Diese C-141B flog am 24. März 1977 zum ersten mal. Durch diese Leistungssteigerung wurde die Starlifter zum meistbeschäftigten Transporter der USAF.

Von 1997 bis 2001 wurden C-141B zu C-141C umgebaut, indem man die Flügel verstärkte und die Avionik verbesserte.

Die beiden letzten Starlifters wurden im Jahr 2006 ausgemustert. Die Starlifter erreichten während ihrer Dienstzeit mehr als 10 Millionen Flugstungen. Das Hanoi Taxi wurde dem Museum im Mai 2006 übergeben.

Lockheed C-141 Starlifter - Transportflugzeug

Technische Kurzbeschreibung:

  • Rumpf: Ganzmetall-Halbschalenbauweise - hochgezogenes Heck mit Laderampe - Druckkabine
  • Tragwerk: freitragender Hochdecker in Ganzmetellbauweise mit zwei Holmen
  • Leitwerk: freitragendes T-Leitwerk aus Ganzmetall
  • Fahrwerk: einziehbar - steuerbares Bugrad - an der Bugstrebe Zwillingsräder - an den Hauptstreben Fahrwerkschlitten mit je vier Rädern - Scheibenbremsen und Blokkierungsschutz

Technische Daten:

Besatzung:

5

Antrieb:

4 x Pratt & Whitney TF33-P-7

Leistung

je 91 kN Schub

Länge:

51,3 m insgesamt

Spannweite:

48,8 m

Höhe:

12,0 m

Tragflügelfläche:

300 m²

Laderaum: Länge

31,8 m

          Breite

3,1 m

          Höhe

2,7 m

Maximale Zuladung:

42,5 t

Maximales Startgewicht:

147,0 t

Höchstgeschwindigkeit:

912 km/h

Flugreichweite:

4.723 km mit max. Zuladung

Lockheed C141 Starlifter - Transportflugzeug
Lockheed C-141C Starlifter Hanoi Taxi
Lockheed C-141C Starlifter - Hanoi Taxi
Lockheed C-141 - Cockpit
Lockheed C-141C Starlifter - Cockpit
Lockheed C-141C Starlifter - Ortungsgeräte

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading