Ihre Meinung, Ihre Fragen

Flugzeuge im
U.S. Air Force Museum
Dayton / Ohio

- Das größte Flugzeugmuseum der Welt -

Boeing NKC-135A Airborne Laser Lab: Das Flugzeug schoss mit Laser auf andere Flugobjekte

Boeing NKC-135 Airborne Laser Lab - schoss mit Laser auf andere Flugobjekte

Die Boeing NKC-135A Airborne Laser Lab war ein fliegendes Laser-Waffensystem zur Abwehr anfliegender feindlicher Raketen, das von den US-Luftstreitkräften erprobt wurde.

Schon seit Anfang der 1970er Jahre beschäftigt sich die US Air Force mit Konzepten für eine luftgestützte Laserwaffe. Sie montierte im Rahmen des Programms “Airborne Laser Laboratory” einen Laser an Bord eines umgebauten Tankflugzeugs KC-135A Stratotanker, um den Abschuss von Raketen zu erproben. Das gelang auch bis Mitte der 1980er Jahre. Während der Versuchsreihe zerstört der Airborne Laser Lab fünf AIM-9 Sidewinder Luft-Luft-Raketen und eine Ziel-Drohne Navy BQM-34A.

In den folgenden Jahren verlagerte sich der geplante Einsatzzweck auf das Erfassen feindlicher ballistischer Raketen und ihre Zerstörung durch Beschuss mit Laserpulsen aus mehreren hundert Kilometern Entfernung. Natürlich reichte die Laser-Intensität nicht aus, um die Außenhaute eines feindlichen Flugobjekts zu zerstören. Durch die Bestrahlung soll sich lediglich das Äußere der Rakete stark erhitzen und somit den Ausfall oder ein Fehlverhalten der Konstruktion erzwingen.

Die Boeing NKC-135A Airborne Laser Lab flog im Mai 1988 zum U.S. Air Force Museum nach Dayton / Ohio.

Grundversion ist die Boeing C-135 Stratotanker

Technische Daten:

Besatzung:

6 (Pilot, Kopilot, vier Bediener)

Länge:

41,54 m

Spannweite:

39,65 m

Höhe:

12,74 m

Tragflügelfläche:

541,16 m²

Tragflächenbelastung:

733 kg/m² max.

Leergewicht:

136.077 kg

Maximales Startgewicht:

396.900 kg

Höchstgeschwindigkeit:

975 km/h

Reisegeschwindigkeit

825 km/h

Maximale Flughöhe:

15240 m

Maximale Flugreichweite:

13.960 km

Antrieb:

4 x Pratt & Whitney J57

Art:

Mantelstromtriebwerke

Leistung:

je 61,16 kN Schub

Boeing NKC-135 - Cockpit
Boeing NKC-135A Airborne Laser Lab: Das Flugzeug schoss mit Laser auf andere Flugobjekte
Boeing NKC-135A Airborne Laser Lab: Das Flugzeug schoss mit Laser auf andere Flugobjekte
Boeing NKC-135A Airborne Laser Lab - innen
Boeing NKC-135A Airborne Laser Lab - Innenansicht

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading

 

 

Rocoptershop.de - Quadrocopter, Drohne und mehr...