Ihre Meinung, Ihre Fragen

Flugzeuge im
U.S. Air Force Museum
Dayton / Ohio

- Das größte Flugzeugmuseum der Welt -

Northrop F-89 Scorpion: strahlgetriebener Mitteldecker als Allwetter-Abfangjäger der USA

Northrop F-89 Scorpion: strahlgetriebener Mitteldecker als Allwetter-Abfangjäger der USA

Ende 1945 erarbeitete die US-Luftwaffe die Spezifikationen für ein Nachfolgemuster der P-61 Black Widow. Daraufhin entwickelte Northrop mit der F-89 Scorpion das schwere Standard-Allwetterjagdflugzeug der US-Luftstreitkräfte. Die F-89 Scorpion ist ein strahlgetriebener Mitteldecker mit verschiedenen Versionen von Triebwerken. Konstruktionsmerkmale waren die beiden Behälter mit ungelenkten Raketen an den Tragflächen sowie die beiden unter dem Rumpf platzierten Triebwerke. Den damaligen Ansichten entsprechend erhielt die Maschine statt eines modernen Pfeilflügels noch den technisch überholten Trapezflügel mit großer Streckung. Ebenfalls überholt war die kleinkalibrige Bewaffnung, was sich im Korea-Krieg im Vergleich mit den Schnellfeuerkanonen der sowjetischen MiG-15 erwies. Die folgenden Versionen wurde jedoch immer stärker bewaffnet.

Der Prototyp der F-89 startete am 16. August 1948 zum Erstflug. Ab September 1950 begann die Lieferung in Unterschiedlichen Versionen.

Northrop F-89J Scorpion: strahlgetriebener Mitteldecker als Allwetter-Abfangjäger der USA

Technische Kurzbeschreibung:

  • Rumpf: Ganzmetall-Schelenbauweise - beidseits Lufteinläufe in Höhe der Kabine - hochgezogenes Heck
  • Tragwerk: Mltteldecker in Ganzmetallbauweise mit Trapezflügeln und Endbehältern für Treibstoff
  • Leitwerk: Normalbauweise in Ganzmetall - Seitenleitwerk mit hochgesetztem trapezförmigem Höhenleitwerk
  • Fahrwerk: einziehbar - Hauptfahrwerk mit übergroßen Rädern - Bugstrebe mit Zwillingsrädern
Northrop F-89 Scorpion: Allwetter-Abfangjäger der USA

Technische Daten: F-89D Scorpion ab 1953

Besatzung

2

Länge

16,4 m

Spannweite

18,2 m

Höhe

5,3 m

Flügelfläche

60 m²

Leermasse

11.490 kg

max. Startmasse

19.140 kg

Triebwerk

2 x Allison J35

Leistung

je 2.430 kp Schub ohne Nachbrenner

 

je 3.260 kp mit Nachbrenner

Art

Nachbrennertriebwerke

Höchstgeschwindigkeit

1.015 km/h

Steiggeschwindigkeit

42,40 m/s

Dienstgipfelhöhe

ca. 14.000 m

Reichweite

normal 2.190 km, maximal 4.000 km mit Zusatztanks

Bewaffnung

ungelenkte 70-mm-Raketen in Behältern an den Flächenenden oder

.

ungelenkte 70-mm-Raketen und 3 Falcon-Lenkflugkörper

Northrop F-89 Scorpion: Abfangjäger der USA
Northrop F-89J Scorpion: Abfangjäger der USA
Cockpit der Northrop F-89J Scorpion

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading