Ihre Meinung, Ihre Fragen

Flugzeuge im
U.S. Air Force Museum
Dayton / Ohio

- Das größte Flugzeugmuseum der Welt -

Cessna A-37 Dragonfly: Das Flugzeug wurde als leichtes Kampfflugzeug aus d. Cessna T-37 Tweet entwickelt

Cessna A-37 Dragonfly: Das Flugzeug wurde als leichtes Kampfflugzeug aus der Cessna T-37 Tweet entwickelt

Die Cessna A-37 Dragonfly wurde aus der Cessna T-37 Tweet entwickelt, einem unterschallschnellen, zweistrahligen Düsen-Schulflugzeug, welches bis 2009 auch in der Bundeswehr genutzt wurde. Die A-37 Dragonfly sollte vor allem die veraltete Douglas A-1 Skyraider ersetzen.

Die 2 Sitze der Maschine sind nebeneinander angeordnet. Der Erstflug des Prototyps YAT-37D fand am 23. Oktober 1963 statt. Es wurden wesentlich stärkere Triebwerke eingebaut und nach Verstärkung der Zelle 8 Unterflügelstationen installiert, an denen zahlreiche Waffenkombinationen mitgeführt werden konnten. An den Flügelenden befanden sich Zusatztanks. Außerdem ist die A-37 B zum Nachtanken in der Luft eingerichtet.

Das Flugzeug auf dem Display war einer der zwei Prototypen YAT-37D der US-Luftwaffe. Sie wurde im Dezember 1964 ausgemustert und im Juli 1970 an das Museum übergeben.

Cessna A-37 Dragonfly: Das Flugzeug der USA wurde als leichtes Kampfflugzeug aus d. Cessna T-37 Tweet entwickelt

Technische Kurzbeschreibung:

  • Rumpf: Ganzmetall-Halbschalenbauweise - hydraulische Luftbremse unter dem Rumpf - Triebwerke seitlich in den Tragflügelwurzeln - zwei Schleudersitze nebeneinander.
  • Tragwerk: freitragender Tiefdecker in Ganzmetallbauweise - Lufteinläufe in den Flügelwurzeln.
  • Leitwerk: Normalbauweise in Ganzmetall - Höhenruder über dem Rumpf angesetzt - Trimmklappen in den Seitenrudern.
  • Fahrwerk: einziehbar - ölpneumatische Dämpfung - steuerbares Bugrad mit Scheibenbremsen.
Cessna A-37 Dragonfly: leichtes Kampfflugzeug der USA

Technische Daten:

Besatzung:

2

Länge:

8,92 m

Flügelspannweite:

10,26 m (mit Flügelendtanks 10,93 m)

Tragflügelfläche:

17,09 m²

Höhe:

2,70 m

Radstand:

2,36 m

Spurweite:

4,28 m

Leergewicht:

2.817 kg

Maximales Startgewicht:

6.350 kg

Treibstoffvorrat:

1.170 Liter intern

Antrieb:

2 x General Electric J85

Leistung:

je 12,67 kN Schub

Höchstgeschwindigkeit:

815 km/h (in 4.875 m)

Marschgeschwindigkeit:

ca. 780 km/h

Überziehgeschwindigkeit:

182 km/h

Maximale Steigrate:

35,5 m/s

Flugreichweite:

1.630 km mit Zusatztanks

Dienstgipfelhöhe:

12.730 m

Startstrecke über ein 15 m Hindernis:

790 m

Landestrecke über ein 15 m Hindernis:

1.065 m

Cessna A-37 Dragonfly: Das leichte Kampfflugzeug wurde aus der Cessna T-37 Tweet entwickelt
Cessna A-37 Dragonfly: Das Kampfflugzeug wurde aus der Cessna T-37 Tweet entwickelt

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading