Ihre Meinung, Ihre Fragen

Panzer, Kanonen

und andere Waffenträger

SU 100: Selbstfahrlafette der UdSSR von 1944

SU 100 Selbstfahrlafette

Beschreibung:

Die SU-100 war ein sowjetischer Panzer des Zweiten Weltkriegs. Er kam ab Frühjahr 1944 bei der Sowjetarmee zum Einsatz, meist jedoch als Jagdpanzer. Die SU-100 war auch auf größere Entfernungen in der Lage, deutsche Panzer wirkungsvoll zu bekämpfen. Bis Kriegsende wurden etwa 2495 Stück fertiggestellt. Er wurde später fast im gesamten Warschauer Pakt eingesetzt.

  • Besatzung: 4 Mann
  • Gewicht: 31 Tonnen
  • Abmessungen:
    • Länge: 945 cm
    • Breite: 300 cm
    • Höhe: 224 cm
  • Bewaffnung: 100-mm-Kanone Marinekanone u.a.
  • Antrieb:
    • V12-Aluminium-Dieselmotor W-2 mit 500 PS
    • Höchstgeschwindigkeit: 47 km/h auf Straße
  • Panzerung:
    • Wannenaufbau: 45–75 mm
    • Wannenaufbauoberseite: 20 mm
    • Wanne: 45–75 mm
    • Wannenoberseite: 20 mm
    • Wannenunterseite: 20 mm
    • Kanonenblende: bis zu 110 mm
SU 100 - Selbstfahrlafette

 

Copyright © Lexikon der Flugzeuge und Hubschrauber von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading

 

 

Rocoptershop.de - Quadrocopter, Drohne und mehr...