Ihre Meinung, Ihre Fragen

Panzer, Kanonen

und andere Waffenträger

Kanonenjagdpanzer (Fahrgestell "leichte Panzerfamilie"): Bundeswehr 1965-1983

Kanonenjagdpanzer

Beschreibung:

Der Kanonenjagdpanzer wurde in den Panzerjägerkompanien der Brigaden u. in den Panzerjägerzügen der Panzergrenadierbataillone eingesetzt.

  • Besatzung: 4 Soldaten
  • Gewicht: 25,7 t
  • Leistung: 368 kW/500 PS
  • Länge: 8,75 m
  • Breite: 2,98 m
  • Höhe: 2,08 m
  • Entwicklung: 1960-1965
  • Baujahr: 1965-1967
  • Einsatz in der Bundeswehr: 1965-1983
  • Stückzahl: 770
  • Nachtkampffähigkeit
  • Aktiv mit IR-/Weißlichtzielscheinwerfer
  • IR-Zielfernrohr für RS
  • IR - Fahrgerät für Kdt u. MKF
  • ABC-Schutz
  • Bewaffnung: Bordkanone 90 mm L/40,2
    • Patronen: 51
    • wirksame Reichweite: 1.500 m
  • Blenden u. Flieger-Abw-MG:
    • Kaliber: 7,62 mm x 51
    • MG-Mun ges.: 4.000

 

 

Copyright © Lexikon der Flugzeuge und Hubschrauber von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading