Ihre Meinung, Ihre Fragen

Panzer, Kanonen

und andere Waffenträger

Kampfpanzer M 47 Patton: gehörte seit 1956 zur Erstausstattung der Bundeswehr

Kampfpanzer M 47 Patton

Beschreibung:

Der amerikanische Panzer M-47 Patton gehörte seit 1956 zur Erstausstattung der Bundeswehr. Er blieb dort bis 1967 im Einsatz. Kampfpanzer M 47 Patton

  • Luftgekühlter 810 PS Continental Vergasermotor.
  • Panzerung bis 10 cm.
  • Besatzung 4 Mann.
  • 90 mm Kanone.
  • Geschwindigkeit 48 km/ h
  • Reichweite auf Straße 130 km.

1950 begann Detroit Tank Arsenal die Arbeit an einem neuen mittelschweren Panzer mit 90 mm-Kanone, der die M-26 Pershing -Panzer aus den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieg ersetzen sollte. Der erste entwickelte Panzer wurde als M-47 klassifiziert und ab 1952 produziert. Sein Benzinverbrauch war enorm. Zwar konnten abwerfbare Zusatztanks installiert werden, aber das war nur eine minimale Hilfe.

1953 wurden eine verbesserte Version des Panzer unter der Bezeichnung M-48 Patton an die US Army ausgeliefert. Der M-48 wurde bereits entwickelt, als die Serienproduktion des M-47 gerade anlief.

M 47 Patton
Kampfpanzer M 47 Patton
Kampfpanzer M47

 

Copyright © Lexikon der Flugzeuge und Hubschrauber von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading

 

Rocoptershop.de - Quadrocopter, Drohne und mehr...