Ihre Meinung, Ihre Fragen

Panzer, Kanonen

und andere Waffenträger

Churchill: britischer Sturmpanzer des 2. Weltkrieges ab 1942

Churchill V

Beschreibung:

Der Churchill war ein britischer Sturmpanzer des 2. Weltkrieges, der nach dem Politiker Sir Winston Churchill benannt wurde.

Die mit der Entwicklung beauftragte Firma Vauxhall orientierte sich bei der Konstruktion des neuen Panzers an den Modellen des Ersten Weltkrieges. Im November 1940 wurde der erste Prototyp fertiggestellt. Die ersten Kampfeinsatze folgten 1942.

Interessant ist der Aufbau der Panzerwanne: Sie bestand aus einer inneren Hülle, bestehend aus 12,7 mm starkem normalen Stahlblech, auf die außen die einzelnen Panzerplatten aufgeschraubt oder genietet wurden.

Schwächen des Panzers waren seine geringe Geschwindigkeit sowie der schlechte Überblick der Besatzung über das Gefechtsfeld. Vor allem das Schussfeld des MG-Schützen im Bug wurde durch die Kettenschürzen stark eingeschränkt. Das Fahrzeug verfügte jedoch über eine gute Panzerung und war daher für Unterstützungsaufgaben prädestiniert.

Neben der Infanteriepanzer-Version wurden noch eine Flammpanzer-Version namens Churchill Crocodile sowie eine Minenräum-Version gebaut. Insgesamt wurden 5479 Stück produziert.

Churchill

 

Copyright © Lexikon der Flugzeuge und Hubschrauber von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading

 

 

Rocoptershop.de - Quadrocopter, Drohne und mehr...