Luftfahrtausstellung

Le Bourget

in Frankreich

Ihre Meinung, Ihre Fragen

Bombardier Challenger 605: Businesjet für bis zu 12 Passagiere

Bombardier Challenger 605

Technische Daten:  Erstflug: 21.1.2006

Challenger 605

Antrieb

General Electric

Typ

CF34-3B

Art

Turbofan

Leistung

41 kN

Länge

20,85 m

Spannweite

19,61 m

Höhe über alles

6.30 m

Flügelfläche

45,71 m²

Kabinenlänge

8,66 m

Kabinenbreite

2,49 m

Kabinenbreite am Boden

2,18 m

Kabinenhöhe

1,85 m

Kabinenfläche

18,81 m²

Volumen

32,56 m³

max. Rollgewicht

21,909 kg

max. Startgewicht

21,863 kg

max. Landegewicht

17,237 kg

Basis-Leergewicht

12,240 kg mit 2 Piloten

max. Zuladung

7,394 kg

max. Reichweite

7,490 km

max.Geschwindigkeit

870 km/h

typische Geschwindigkeit

850 km/h

wirtschaftl. Geschwindigkeit

785 km/h

Startstrecke

1,780 m

Landestrecke

845 m

max. Flughöhe

12,497 m

Steigrate auf 11,277m

22 minutes

Passagiere

bis zu 12 (Businesversion)

Besatzung

3

.

.

Beschreibung:

Bei der Bombardier Challenger 605 handelt es sich um die neueste Version der Serie 600. Sie ist 75 cm länger als die Challenger 604, hat aber die gleichen Triebwerke. Das Flugzeug hatte im Januar 2006 seinen Erstflug.

Die hier gezeigte Businesvariante verfügt über 12 Sitzplätz. Bei Reihenbestuhlung wären es mehr. Die kleinere Version 604 faßt z.B. bei normaler Bestuhlung 19 Passagiere.

Bombardier Challenger 605

 

Copyright © Lexikon der Flugzeuge und Hubschrauber von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading