Berlin Air Show
ILA 2010 + ILA 2012 + ILA 2014 + 2016

Internationale Luftfahrtausstellung

Ihre Meinung, Ihre Fragen

Ikarus Breezer: Ultraleicht-Flugzeug, das als Reise- und Sportflugzeug konzipiert wurde

Ikarus Breezer: Ultraleicht-Flugzeug, das als Reise- und Sportflugzeug konzipiert wurde

Die Ikarus Breezer ist ein aerodynamisch gesteuertes Ultraleicht-Flugzeug, das als Reise- und Sportflugzeug konzipiert wurde. Durch die stabilen Flugeigenschaften wird der Breezer auch gern als Vereinsmaschine und für die Ausbildung eingesetzt.

Technische Beschreibung:

  • Rumpf und Flächen aus Dur-Aluminium
  • Cowling, Rumpfrücken und Flächenenden aus GFK
  • Doppelsitze (side-by-side)
  • Schiebehaube aus Plexiglas, nach hinten öffnen
  • Anklappbare Flächen (optional lieferbar)
  • Bugradgesteuertes Dreibein-Fahrwerk
  • Lenkbares Bugrad
  • Doppelsteuerung
  • Landeklappen, mechanisch (optional elektrisch)
  • Standardausführung incl. Rettungssystem
  • Benzinpumpe, mechanisch (optional elektrisch)
  • 70 Liter Tank

Technische Daten:

Motor

Rotax 912 UL

Rotax ULS2

Leistung

80 PS

100 PS

Art

Boxermotor

Boxermotor

 

4-Zylinder 4-Takt

4-Zylinder 4-Takt

Reisegeschwindigkeit (75%)

180 km/h

200 km/h

Höchstgeschwindigkeit Vmax

245 km/h

245 km/h

Überziehgeschwindigkeit

65 km/h

65 km/h

Steiggeschwindigkeit

4,5 m/s

6,0 m/s

Spannweite

8,70m

Kabinenbreite

1,16 m

Länge

6,4 m

Höhe

2,15 m

Flügelfläche

11,85 qm

Leergewicht incl. BRS Rettungssystem

290 kg

294 kg

Max. Fluggewicht

472,5 kg

Zuladung

182,5 kg

178,5 kg

Tankinhalt

70 Liter

Durchschnittsverbrauch pro Std.

11-14 Liter

12-15 Liter

Startrollstrecke

135 m

95 m

Landerollstrecke

140 m

Ikarus Breezer: Ultraleicht-Flugzeug, das als Reise- und Sportflugzeug konzipiert wurde

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading

 

 

Rocoptershop.de - Quadrocopter, Drohne und mehr...