Ihre Meinung, Ihre Fragen

Berlin Air Show
ILA 2010 + ILA 2012 + 2014 + 2016
 

Historische Flugzeuge

zurück zur
ILA-Hauptseite

Lockheed P38 Lightning: Kampfflugzeug der USA des Zweiten Weltkrieges Messerschmitt Me 262: Das erste serienmäßig eingesetzte Militärflugzeug mit Strahltriebwerken Messerschmitt Bf 109 G-6: einsitziges deutsches Jagdflugzeug der 1930er und 1940er Jahre North American P-51 Mustang: Langstrecken-Begleitjäger US-amerikanischer Bomberverbände gegen das deutsche NS-Regime

Die De Havilland D.H. 84 Dragon war ein kleines zweimotoriges Transportflugzeug aus den 1930er Jahren, das Platz für 6 Passagiere bot. Focke-Wulf Fw 44 Stieglitz: kunstflugtaugliches Schul- und Sportflugzeug von 1932 Max Holste MH.1521 Broussard: einmotoriges sechssitziges STOL Mehrzweckflugzeug North American T-28 C Trojan

Republic RC-3 Seabee: amphibisches Ganzmetall-Kleinflugzeug von 1945 Boeing Stearman PT 17: Doppeldeckerflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Boeing-Stearman Bücker Bü 181 Bestmann: zweisitziges Schulflugzeug des deutschen Herstellers Bücker Flugzeugbau B-25 Mitchell

Dassault MD-312 Flamant: Militärisches Transportflugzeug der 1950er Jahre Dassault MD 312 Flamant: Französisches Transportflugzeug von 1950 Canadian Vickers PBY-5A Canso: Seeaufklärungsflugzeug der US-Firma Consolidated Aircraft von 1935 Douglas DC-6 -

North American AT-6F: militärisches Trainingsflugzeug der Firma North American Aviation von 1938 Hawker Sea Fury: das schnellste einmotorige Serien-Jagdflugzeug Waco YKS-6: Das Flugzeug wurde 1936 als Ambulanzflugzeug gebaut Beechcraft Model 17 Staggerwing: Doppeldecker der USA von 1932

Zlin Z-226T Trener 6 (Zlin Avion): Kunstflug- und Übungsflugzeug aus tschechischer Produktion Cessna C-195 Businessliner: Reiseflugzeug, das von einem Sternmotor angetrieben wird und zwischen 1947 und 1954 hergestellt wurden De Havilland D.H.82 Tiger Moth: Trainingsflugzeug der Royal Air Force von 1931 Messerschmitt Me 208 (Nord 1101 Noralpha): Das Flugzeug ist eine in Frankreich gebaute Nachkriegsversion

Lissunow Li-2: Das russische Flugzeug ist eine Lizenzversion der US-amerikanischen Douglas DC-3 Douglas DC-3: In Deutschland bekannt als "Rosinenbomber" während der Berliner Luftbrücke Junkers Ju-52/3m: dreimotoriges Flugzeug der Junkers Flugzeugwerk AG aus dem Jahr 1932 De Havilland D.H. 104 Dove: Passagierflugzeug des britischen Flugzeugbauers De Havilland Aircraft Company für Kurzstrecken

Cessna L-19 Bird Dog: militärische Version der Cessna 170 der U.S. Air Force, der Army und den Marines Dornier Do 28 D2 Skyservant: Flugzeug der Bundeswehr mit Stummelflügel als Motorträger Aero Ae-145: zweimotoriges Reiseflugzeug des tschechoslowakischen Herstellers Aero von 1959 Stampe SV-4C: Der Flugzeugtyp wurde 1933 von den Belgiern Jean Stampe und Maurice Vertongen konstruiert

Harlan Eindecker: Militärtyp von 1913 Blériot XI: einsitziges Flugzeug von 1908 des französischen Luftfahrtpioniers Louis Blériot Wright Flyer III: Motorflugzeug der Gebrüder Wright von 1905 Beechcraft Bonanza 35 "Straight 35":  Flugzeug von 1947 mit V-Leitwerk

Dornier Do-24 ATT: Der Jungfernflug des Flugboots fand am 03. Juli 1937 stattfand Taylorcraft Auster Mk.V: militärisches Verbindungs- und Beobachtungsflugzeug des britischen Herstellers Taylorcraft Aeroplanes Ltd.. De Havilland Chipmunk DHC-1: Standard-Schulflugzeug des britischen Militärs der Nachkriegszeit Saab Safir 91 B: einmotorigen Tiefdecker mit einziehbarem Dreibeinfahrwerk des schwedischen Herstellers Saab

Douglas DC-3: Passagierflugzeug der Douglas Aircraft Company von 1936 Dornier Do 28 D1 Skyservant: Flugzeug der deutschen Marine mit Stummelflügel als Motorträger Fokker DR I - Dreidecker-Jagdflugzeug des "Roten Baron" Manfred von Richthofen Klemm L 25A: Das Flugzeug diente als Schul- und Übungsflugzeug, Sport- und Reiseflugzeug und war für einfachen Kunstflug zugelassen

 

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading

 

Rocoptershop.de - Quadrocopter, Drohne und mehr...