Lexikon der Flugzeuge

- Modelle, Technik, Daten, Fakten -

Ihre Meinung, Ihre Fragen

Liberty XL2 - Liberty Aerospace: Tiefdecker aus Kohlefaser mit Dreibeinfahrwerk

Liberty XL-2 - Liberty Aerospace

Die Liberty XL-2 ist ein zweisitziges Sportflugzeug der US-Firma Liberty Aerospace. Das Flugzeug ist als Tiefdecker mit einem Rumpf aus Kohlefaser und einem festen Dreibeinfahrwerk ausgelegt. Sie wird durch einen Vierzylinder-Motor und einer zweiblättrigen Luftschraube angetrieben. Die bisherige EASA-Zulassung für die Liberty XL-2 betraf bisher alle Modelle mit einem MTOW von 750 kg. Ab Seriennummer 126 wurde die erweiterte Vanguard-Edition mit einem MTOW von 794 kg und Fussbremsen gebaut, die nun seit kurzem auch die EASA-Zulassung erhalten hat. In Deutschland wird das Flugzeug über die Vertretung von PIPER-GERMANY angeboten. (Stand: 2008)

Liberty XL-2 - Liberty Aerospace

Technische Daten:

Besatzung

2

Länge

6,28 m

Spannweite

8,53 m

Höhe

2,26 m

Kabinenbreite

1,22 m

Flügelfläche

10,41 m²

Nutzlast

265 kg (189 kg mit Treibstoff)

Leermasse

500 kg

max. Startmasse

750 kg

Treibstoff

106 Liters

Reisegeschwindigkeit

240 km/h

Höchstgeschwindigkeit

300 km/h max.

Mindestgeschwindigkeit mit Flaps

84,40 km/h

beste Steiggeschwindigkeit

129 km/h

Steigrate

4,5 m/sec., beladen

Dienstgipfelhöhe

4260 m

Reichweite

930 km

Startstrecke

228,60 m

Landestrecke über 15 m Hindernis

228,60 m

Triebwerke

1 x Teledyne Continental

Typ

IOF-240

Zylinder

4

Leistung

125 hp

Propeller

2- Blatt, fest

Liberty Aerospace
Liberty XL-2

 

Copyright © Lexikon der Flugzeuge und Hubschrauber von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading