Lexikon der Flugzeuge

- Modelle, Technik, Daten, Fakten -

Ihre Meinung, Ihre Fragen

Dassault Falcon 50: Kleines Passagierflugzeug / Businesjet

Dassault Falcon 50

Technische Daten:

Dassault Falcon 50

.

Falcon 50

Falcon 50EX

Spannweite

18,86 m

18,86 m

Länge

18,52 m

18,52 m

Höhe

6,97 m

6,97 m

Rumpfdurchmesser

2,03 m

.

Kabinenlänge

.

7.16m

Max. Kabinenbreite

1,90 m

1,90 m

Max. Kabinenhöhe

1,80 m

1,80 m

Max. Tankkapazität

8.763 Liter

8.763 Liter

Max. Startgewicht

17.600 kg

18.000 kg

Max. Landegewicht

16.190 kg

.

Einsatz-Leergewicht

9.165 kg

.

Max. Treibstoffgewicht

7.030 kg

.

Max. Nutzlast

2.155 kg

.

Max. Reisegeschwindigk.

870 km/h

0,80 Mach

Startrollstrecke

1.365 m

1 495 m

Landerollstrecke

1.495 m

.

Max. Flughöhe

13.640 m

.

Max. Reichweite

5.830 km

6.047 km (8 Pass.)

Max. Passagiere

10 max.

12 max.

Besatzung

2

2

Triebwerke (Garrett)

TFE731-5A-1C

TFE731-40

Triebwerksanzahl

3

3

Schubkraft

20 kN

16.8 kN

Beschreibung:       Auslieferung des Musters: ab Sommer 1979

Die Falcon 50 ist ein 3-strahliges Geschäftsreiseflugzeug der französischen Firma Dassault Aviation. Eine Weiterentwicklung ist die Falcon 2000, Falcon 7X und Falcon 900EX.

Im November 1976 begann man bei Dassault mit der Erprobung der 3-motorigen Falcon 50, die für 6 bis 10 Passagiere ausgelegt ist. Die Auslegung mit drei Triebwerken ist einmalig unter den Business Jets. Der Vorteil dieser Triebwerksanordnung gegenüber einer 2-motorigen Maschine liegt hauptsächlich in der besseren Leistungsverteilung beim Ausfall eines Triebwerks in der Startphase oder bei langen Überseeflügen bezüglich der Sicherheit. Nachteilig sind die höheren Wartungskosten für drei Triebwerke. Die Falcon 50 hat wirksame Auftriebshilfen am Tragflügel, die den Einsatz auf kurzen Pisten unter 1500 m gewährleisten.

Dassault Falcon 50

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading