Lexikon der Flugzeuge

- Modelle, Technik, Daten, Fakten -

Ihre Meinung, Ihre Fragen

HB 207 R Alfa: 2-sitziges Ultraleichtflugzeug zum Eigenbau

HB 207 R Alfa

Technische Daten:

HB 207 R Alfa

Antrieb

Rotax 912

Zylinder

4

Leistung

100 PS

Spannweite

9,03 m

Länge

.

Höhe

1,95 m

Flügelfläche

9,5 m²

Cockpitbreite

1,06 m

Abflugmasse

750 kg

Kraftstoffmenge

100 Liter

G-Belastung

+3,8 / -1,9

max. Geschwindigkeit

308 km/h

Beschreibung:

Das Experimental-Flugzeug HB 207 V RG „Alfa“ ist ein zweisitziger Tiefdecker mit einziehbarem Fahrwerk. Angetrieben wird das Flugzeug von einem 4-Zylinder mit zwei Doppelvergasern in Verbindung mit einem 3-Blatt Verstell-Propeller.

Das Flugzeug wird als Bausatz ausgeliefert und ist vorwiegend aus Aluminium hergestellt. Es hat eine Spannweite von 9,03 m und ein maximales Abfluggewicht von 750 kg.

Technische Kurzbeschreibung:

Rumpf: Rumpfkasten vernietet, mit Holmbrücke, Motorkonsole und Seitenleitwerksholm. Kleinteile für die Montage der Steuerung, der Anschnallgurte, der Fahrwerksaufhängung und der Flügelanschlüsse. Instrumentenbrettrohling, alle GfK-Verkleidungsteile incl. Cowling, Plexiglas für Windschutzscheibe und Schiebehaube (auch blau getönt erhältlich). Haubenrahmen.

Flügel: Hauptholme mit eingepassten Bolzen, Hilfsholme, Hauptrippen aus Aluminium, Tanks, Rohre und Endleisten für Klappen, Querruder und Seitenruder, Ruderlager, GfK-Tragflächenbeplankung

Leitwerk: Höhenflossenholme, Anschlussteile, Rohre und Endleisten für Ruder und deren Befestigungsteile GfK-Beplankungsteile

Steuerung: Steuerknüppel, deren Aufhängungen und Verbindungsrohre, Seitenruderpedale mit Lagerung, Schubstangen für Querruder und Höhenruder, Umlenkhebel, Antriebshebel und deren Lagerung, Seile mit Zubehör, Brems- und Klappenhebel mit Bowdenzug bzw. Gestänge

Fahrwerk: Fahrwerksbeine für Hauptfahrwerk und Bugrad mit Achsen, Befestigungsteilen und Einziehsteben.

 

 

Copyright © Lexikon der Flugzeuge und Hubschrauber von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading

Rocoptershop.de - Quadrocopter, Drohne und mehr...