Lexikon der Flugzeuge

- Modelle, Technik, Daten, Fakten -

Ihre Meinung, Ihre Fragen

Messerschmitt Bf-109 Replik: ein UL-Nachbau der legendären Bf-109

Bf-109 Replik

Technische Daten:

Messerschmitt Bf-109 Replik Messerschmitt Bf-109

Spannweite

8,00 m

Länge

6,30 m

Flügelfläche

10,10 m²

max. Geschwindigkeit

190 Km/h

Reisegeschwindigkeit

170 Km/h max.

Abrißgeschwindigkeit

62 Km/h

Leergewicht

210 Kg

max. Abflugmasse

300 Kg

Beschreibung:

Die Me-109 ist ein kleines und dabei sparsames "Jagd-Flugzeug” für den Individualisten von heute, der Wert auf ein durchdachtes und einfach zu handhabendes Flugzeug für sein Hobby legt. Vor allem aber für diejenigen, die gerne ein Flugzeug für den puren Spaß haben wollen.

Die Firma “Mecklenburger Ultraleicht Flugzeugbau” stellt die Messerschmitt Me-109 als Ultraleichtflugzeug (erhältlich als Bausatz und Fertigflugzeug) sowie als Experimentalbausatz her. Durch weitgehende Vorfertigung wird ein günstiger Bausatz geboten, der in nur kurzer Zeit auch von ungeübten Selbstbauern flugfertig hergestellt werden kann.

Die Me-109 wird in Faserverbundbauweise gefertigt. Aufgrund Ihrer Auslegung in Bezug auf Geometrie, Ruder und Schwerpunkt verfügt sie über gutmütige Flugeigenschaften. Sie hat bereits in der Grundausstattung ein mechanisches Einziehfahrwerk.

Motorisierbar ist die Me-109 mit verschiedenen Motoren, derzeit angefangen vom 65 Ps starken 2-Takter Rotax 582 bis hin zum 80 Ps starken Rotax 912.

 

 

Copyright © Lexikon der Flugzeuge und Hubschrauber von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading