Lexikon der Flugzeuge

- Modelle, Technik, Daten, Fakten -

Ihre Meinung, Ihre Fragen

EADS TBM 700 :    Hochleistungsflugzeug mit Turbo-Prop-Antrieb

EADS TBM 700

Technische Daten: 

Einsatzbereiche:

EADS TBM 700

Gesamtlänge

10,645 m

Flügelspannweite

12,68 m

Höhe

4,355 m

Triebwerk

P&W PT6A-64

Leistung

700 SHP

max. Leergewicht

1.860 kg

max. Startgewicht

2.984 kg

max. Zuladegewicht

1.140 kg

Geschwindigkeit

555 km/h

Startstrecke

650 m

Landestrecke

650 m

Reichweite 

2.870 km

Reserve

45 min.

  • Verbindungsflüge
  • Flugausbildung
  • Luftfotografie
  • Transport medizinischer Hilfsgüter
  • Frachttransport
  • Schleppmanöver
  • Elektronische Gegenmaßnahmen
  • Aussprühung von Kampfstoffen
  • Patrouillenflüge und Polizeieinsätze
  • Küstenwache
  • Eichflüge
  • Abschuss von Raketen bei der Hagelbekämpfung
  • Geschäftsflüge
EADS TBM 700

Beschreibung:

Die TBM 700 ist ein Hochleistungsflugzeug mit Turbo-Prop-Antrieb und bietet einer Besatzung von 6-7 Personen platz. Die Maschine verfügt über einen Druckausgleichsregler und hat starre Flügel.

Entworfen für Geschäftsreiseflüge, ziviles und militärisches Pilotentraining, Krankentransporte, Luftbildfotografie und Frachttransport bietet die SOCATA TBM 700 nahezu den Komfort und die Geschwindigkeit der größeren Geschäftsreise-Jets, jedoch mit größerer Flexibilität und unübertroffen geringem Kostenaufwand.

Am Ende des Jahres 1980 unternahmen die Techniker der SOCATA die Aufgabe, eine originelle und zwingend notwendige Alternative für leichte Luftfahrt zu schaffen.Die Idee war eine 1-motorige Propellermaschine mit der Ausgeglichenheit und Wirkungsweise einer Turbine, sowie deren Leistung und Zuverlässigkeit zu kombinieren.

Die SOCATA TBM 700 wurde als ein Vielseitigkeitsflugzeug entworfen und ist fähig zahlreiche zivile und militärische Einsätze durchzuführen. Das Handling bei niedrigen Geschwindigkeiten gibt dem Piloten die Möglichkeit auch auf kurzen Flugplätzen zu landen. Durch die Turbinenleistung von 700 Ps können Geschwindigkeiten bis zu 300 kt erreicht werden, und das bei geringen Kosten. Wie die anderen Flugzeuge dieser Klasse wurde die SOCATA TBM 700 mit reichlich Komfort entworfen, auch mit Rücksicht auf die Wirtschaftlichkeit und geringen Wartungskosten. 

Zwei Stauräume, eins im vorderen Bereich ohne Druckausgleich und das andere im hinteren Bereich mit Druckausgleich, bieten dem Gepäck reichlich Platz. Die neue große Tür im hinteren Bereich ist Standard. Sie ermöglicht einfacheren Einstieg in das druckausgeglichene Gepäckfach und in das Passagierabteil, weiterhin erlaubt es auch einfacheres Einladen sperriger Gepäckteile in den Frachtraum.

Von der Größe und Ausstattung ist die Maschine vergleichbar mit der Pilatus PC 12.

 

Copyright © Lexikon der Flugzeuge und Hubschrauber von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading