Ihre Meinung, Ihre Fragen

Raketen, Drohnen, Bomben

und andere Waffen

Testversion der “Wasserfall”: deutsche Flugabwehrrakete von 1944

Wasserfall

Beschreibung:

Bei dieser Abbildung handelt es sich um die verkleinerte Testversion der späteren Boden-Luft-Rakete “Wasserfall” zur Flugabwehr, die dann aber eine Länge von 7,85 m hatte. Das Muster stellt den Vorläufer aller weiteren Abwehrraketen der heutigen Zeit dar.

Die Wasserfall stand im Krieg weder in ausreichender Zahl noch rechtzeitig zur Verfügung, um den Kriegsverlauf zu verändern. Aus heutiger Sicht kann man mit Sicherheit sagen, dass es die richtige Waffe gewesen wäre, um große Entwicklungsenergien darauf zu verwenden. Schließlich ist seit den 50er Jahren die Flugabwehr zunehmend raketengestützt.

 

 

Copyright © Lexikon der Flugzeuge und Hubschrauber von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading