Ihre Meinung, Ihre Fragen

Raketen, Drohnen, Bomben

und andere Waffen

Skyflash - British Aerospace: englische Version der US-Rakete AIM-7 Sparrow

Skyflash - British Aerospace

Beschreibung:

Die britische “Skyflash” der Firma British Aerospace ist eine englische Version der US-Rakete AIM-7 Sparrow, jedoch mit modernerer Elektronik bezüglich des Radars und der Infrarot-Sensorik. Sie hat eine Länge von 3,68 Meter und kommt auf eine Reichweite von 50 km. Sie zählt zur modernen Gattung “Fire and forget”. Das heißt, das Flugzeug kann sofort nach dem Schuß abdrehen, weil der Flugkörper selbständig sein Ziel verfolgt. Die Rakete ist seit 1978 im Einsatz und wird bis zur heutigen Zeit genutzt (2007).

Das Original, die AIM-7 Sparrow, ist eine überschallschnelle, radargesteuerte Luft-Luft-Rakete mittlerer Reichweite. Sie wurde in den 50er Jahren von den US-Firmen Hughes und General Dynamics (heute Raytheon) zur Abwehr von tieffliegenden Luftzielen im Nahbereich entwickelt. Von Schiffen wird die RIM-7 Sea Sparrow eingesetzt.

Eines der ersten standardmäßig mit der AIM-7 Sparrow ausgerüsteten Kampfflugzeuge war die McDonnell Douglas F-4 Phantom II. 1976 erfolgte die Einführung als Standardwaffe für das Kampfflugzeug McDonnell Douglas F-15 Eagle der US-Luftwaffe.

RIM-7 Sea Sparrow

 

Copyright © Lexikon der Flugzeuge und Hubschrauber von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading

 

 

Rocoptershop.de - Quadrocopter, Drohne und mehr...