Ihre Meinung, Ihre Fragen

Verkehrsflugzeuge
vom Flugplatz Tegel

- Passagierflugzeuge und Frachtflugzeuge -

Embraer 190-100 LR: Flugzeug des brasilianischen Herstellers Embraer mit zwei Triebwerken

Embraer 190-100 LR: Flugzeug des brasilianischen Herstellers Embraer mit zwei Triebwerken

Die Embraer 190-100 LR gehört zur Flugzeugfamilie des brasilianischen Flugzeugherstellers Embraer mit zwei Triebwerken. In der Embraer 190 haben in der Standardbestuhlung 98 Passagiere Platz, bei einer engeren Bestuhlung 106. Der Erstflug erfolgte am 6. Februar 2004, die Zertifizierung fand im August 2005 statt. Die erste Auslieferung erfolgte Mitte September 2005.

Embraer ERJ 190-100 LR: Flugzeug des brasilianischen Herstellers Embraer mit zwei Triebwerken

Technische Daten: Embraer 190

Länge:

36,24 m

Spannweite:

28,72 m

Flügelfläche

92,5 m2

Rumpfdurchmesser:

3,01 m

Rumpfdurchmesser:

3,01 m

Rumpfhöhe:

3,67 m

Höhe:

10,28 m

Leergewicht:

28,1 t

maximales Startgewicht:

50,3 t

Reisegeschwindigkeit:

870 km/h

Passagiere:

98–118

Notausgänge:

6

Flugreichweite:(mit maximaler Zuladung)

3.334 km

Antrieb:

2 x General Electric CF34-10E-Turbofans

Leistung

je 82,3 kN Schub

Embraer 190-100 LR: Flugzeug des brasilianischen Herstellers Embraer mit zwei Triebwerken
Embraer 190-100 LR: Flugzeug mit zwei Triebwerken
Embraer 190-100: Flugzeug des brasilianischen Herstellers Embraer mit zwei Triebwerken
Embraer 190-100 LR: Flugzeug des brasilianischen Herstellers Embraer mit zwei Triebwerken
Embraer 190-100 - Start
Embraer 190-100 - Startphase
Embraer 190: Flugzeug des brasilianischen Herstellers Embraer mit zwei Triebwerken

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading