Ihre Meinung, Ihre Fragen

Autos im

Technikmuseum
Sinsheim und Speyer

Ford A-Modell: über 4 Millionen gebaute Fahrzeuge in allen Versionen

Ford A-Modell

Beschreibung:

Das Modell A war der weitere Erfolg für die Ford Motor Company und wurde auch in Deutschland gebaut. Das erste Modell wurde 1927 produziert. Es ersetzte den Verkaufsschlager Modell T, der 18 Jahre lang produziert worden war. Das Modell A war in vier Standardfarben, aber diesmal nicht in Schwarz lieferbar.

Die Preise reichten von 385 $ für einen Roadster bis zu 570 $ für den luxuriösen Viertürer. Die Maschine war ein 4-Zylinder mit einem Hubraum von 3.3 Litern. Der typische Kraftstoffverbrauch lag zwischen 9 und 12 Liter auf 100 Kilometer, mit einer Höchstgeschwindigkeit von etwa 105 km/h. Es hatte einen Achsabstand von 2,6 m. Das Getriebe war ein 3-Ganggetriebe mit einem Rückwärtsgang. Das Modell A hatte mechanische Vierradbremsen.

Das Modell A gab es in einer breiten Vielzahl von Varianten. Die Produktion wurde 1931 beendet, mit über 4 Mill. gebauten Fahrzeugen in allen Versionen. Das Modell A wurde durch ein aktualisiertes Modell ersetzt, das von Ford “Modell B” genannt wurde.

Die russische Firma GAZ, die eine Kooperation zwischen Ford und der Sowjetunion begann, baute eine lizenzierte Version des Modell A.

  • Motor: Reihenvierzylinder
  • Hubraum: 3.200 cm
  • Leistung: 29 kW/40 PS bei 2.200 U/min
  • Kraftübertragung: Dreigangschaltgetriebe
  • Fahrleistung: rund 100 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Verbrauch: 11-12 Liter/100 km
Ford A-Modell
Ford A-Modell

 

Copyright © Lexikon der Flugzeuge und Hubschrauber von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading

 

 

Rocoptershop.de - Quadrocopter, Drohne und mehr...