Ihre Meinung, Ihre Fragen

Autos im

Technikmuseum
Sinsheim und Speyer

Chrysler 300 G: bekannt durch die unglaublich starken V-8 Motoren

Chrysler 300 G

Beschreibung:

Beim Versuch, Cadillac zu übertreffen, brachte Chrysler die 300-Serie heraus, wofür der ausgestellte Wagen ein ausgezeichnetes Beispiel ist.

Diese Autos waren luxuriös ausgestattet mit Klimaanlage und automatischen Extras. Das Automatik-Getriebe ist außergewöhnlich, da man es über 5 Knöpfe bediente, die sich oben links im Amaturenbrett befinden. Außergewöhnlich sind an diesem Auto auch die Schalensitze, die durch Auswärtsdrehen den Einstieg erleichtern.

Wodurch diese Autos aber besonders bekannt waren, sind die unglaublich starken V-8 Motoren mit "halbkugeligen" Verbrennungsräumen. Dieser Motor brachte erstaunliche 450 PS und wurde häufig in der US-NASCAR Rennserie eingesetzt. Mit diesem Motor errangen so berühmte amerikansiche Fahrer wie z.B. Richard Petty viele Siege. Die grossen Flossen waren Chrysler´s Versuch, Cadillac zu übertreffen. Das Fahrzeug ist eine Seltenheit und das gesuchteste Fahrzeug der 300 G Serie.

Technische Daten:

  • Baujahr: 1961
  • Hubraum: 6769 ccm
  • Leistung: 375 PS
  • max. Geschwindigkeit: 220 km/h

 

 

Copyright © Lexikon der Flugzeuge und Hubschrauber von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading