Ihre Meinung, Ihre Fragen

Flugzeuge und Hubschrauber im
Air and Space Museum
Washington D.C.

- Smithsonian Institution -

Bell X-1 Glamorous Glennis: Das Raketenflugzeug durchbrach 1947 als erste Maschine die Schallmauer

Bell X-1 Glamorous Glennis: Das Raketenflugzeug durchbrach 1947 als erste Maschine die Schallmauer

Das Forschungsprojekt Bell X-1 war ein amerikanisches Experimental- und Raketenflugzeug der Bell Aircraft Co. in Zusammenarbeit mit der U.S. Air Force und dem National Advisory Committee für Aeronautics (NACA). Der einsitzige Mitteldecker ist speziell dafür entwickelt worden, um die Schallmauer im Horizontalflug zu durchbrechen, was bis dahin niemandem gelungen war. Bell Aircraft baute drei raketengetriebene “XS-1” Flugzeuge, wie sie anfänglich hießen.

Der Jungfernflug erfolgte am 19. Januar 1946 ohne eigenen Antrieb im reinen Gleitflug. Am 14. Oktober 1947 flog dann Captain Charles "Chuck" Yeager den ersten bemannten horizontalen Überschallflug. Die Maschine erreichte eine Geschwindigkeit von 1,127 km/h in 13.000 Meter Flughöhe. Die Bell X-1 Glamorous Glennis wurde in der Luft von einer Boeing B-29 Superfortress oder B-50 Superfortress abgeworfen und setzte den Flug dann mit eigenem Triebwerk fort.

Die Formgebung wurde dem Vorbild einer Kugel eines Maschinengewehres im Kaliber 50mm entnommen, da man von diesem Geschoss wusste, dass es bei Überschallgeschwindigkeit nicht ins trudeln gerät. Die Bell X-1 besaß ungepfeilte Tragflächen und ein Kreuz-Leitwerk. Das Fahrwerk war einziehbar. Der leicht ovale Rumpf und die Tragflächen sind aus Aluminium. Das Triebwerk stammte von Reaction Motors Inc. und war eine Weiterentwicklung der deutschen Raketentechnik im Zweiten Weltkrieg. Als Treibstoff wurde Alkohol und Sauerstoff verwendet.

Technische Daten:

Bell X-1B

Antrieb

1 x Reaction Motors Inc.

Typ

XLR-11

Art

Vierkammer-Raketenmotor

Leistung

26,69 kN Schub

Geschwindigkeit

1.540 km/h max.

Dienstgipfelhöhe

21.900 m max.

Länge

9,4 m

Spannweite

8,5 m

Höhe

3,3 m

Leergewicht

ca. 2.200 kg

Startgewicht

5.557 kg

.

.

Bell X-1 - Glamorous Glennis
Bell X-1 Glamorous Glennis: Das experimentelle Raketenflugzeug flog den ersten bemannten Überschallflug
Bell X-1 - Cockpit
Bell X-1 - Cockpitansicht innen
Bell X-1 - Raketenantrieb
Bell X-1 - Chuck Yeager in Bell X-1
Bell  X-1E - NASA-Foto
Bell X-1A - NASA-Foto

 

Copyright © Flugzeuglexikon von Wolfgang Bredow - Berlin, Spandau

 

Loading